Touch:Live Scoring/Cyrano + Marciano WSG-31

Aus Ophardtteam Sportevent

Wechseln zu: Navigation, Suche

Live: Prieur

  • Typ = Marciano WSG + RJ45 Ethernet, Server IP 192.168.1.1,Subnetz 255.255.255.0, Server Port 50100, machine Port 50101
  • The user selects on the LCD screen of the machine, the appropriate pistenumber, while using the up and down function, left side from the display
  • The machine thens programs a fixed IP address corresponding to the piste number
  • All the IP addresses are of the form : 192.168.1.xxx with
  • xxx =
  • Piste from 1 to 100 = piste + 100 = 192.168.1.101
  • Podium = 95 = 192.168.1.195
  • Red = 96 = 192.168.1.196
  • Green = 97 = 192.168.1.197
  • Yellow = 98 = 192.168.1.198
  • Blue = 99 = 192.168.1.199
  • for all piste no + 100
  • Example piste 1 → 101
  • wenn Gefecht nicht da, next oder previous-next, Im Notfall Netzwerkstecker am Melder ziehen, Melder an / aus, Fernbedienung aufstecken und 30 Sekunden warten


Prieur Kampfrichter

  • wenn ein Gefecht nicht automatisch kommt grün+next drücken, evt. 2x
  • wenn ein Gefecht nicht aktiviert werden kann, ein Gefecht zurück und wieder vor blättern.
  • Achtung: auch im aktiven Gefecht kann geblättert werden und muss dann erneut validiert werden.
  • wurde versehentlich das falsche Gefecht aktiviert, einfach weiterblättern, ein deaktivieren des Gefechtes ist nicht möglich.
  • drückt man solange grün+next, bis das display wieder leer ist, bekommt man mit grün+next wieder ein neues Gefecht, nicht mit grün+zurück
  • Beim Team darf wird ebenfalls nur next und in keinem Fall die Round hochgezählt.
  • Einwechseln mit gelb und Reserve rechts bzw. links, Achtung der Reserve-Fechter wird nur für das jeweilige Gefecht eingewechselt und muss bei Bedarf ein 2tes mal eingewechselt werden.