Raspberry Image reparieren

SD-Karte Löschen :

SD-Karte in einen Linux-Rechner stecken 

im Dateimanager links die Verzeichnisse aufgeführt.
Das Verzeichnis mit der SD-Karte, ist jenes welches einen Button zum auswerfen hat. Auswerfen wird auf Mouse-over angezeigt.

Anklicken und mit der rechten Maustaste Pulldown-Menue öffnen.

Formatieren auswählen 

danach bei 3.2 oder 3.3 weitermachen (3.2 ist getested und funktioniert):


3.2 Parted:

Parted is das Kommandozeilentool das von GParted genutzt wird. GParted ist also nur die grafische Benutzeroberfläche für parted.

Schliesse die SD Karte an den PC.

Öffne ein Terminal und folge dieser Anleitung 3.2_Parted.pdf

Voraussetzung für das Aufspielen des Image ist es, den WIN32disk Manager auf dem Windows Laptop/PC zur Verfügung zu haben.


Umstellung Tastatur auf Deutsch:
In Rapsberry Terminal den Befehl: sudo raspi-config -l
eingeben. Danach  4 Localisation Options und dann Keyboard auswählen. Nun die gewünschten Einstellungen aussuchen. 


3.3 Parted (von uns ungetestete Alternative):

3.3_Parted.pdf

3.3_Parted_Teil_2.pdf